Finale der Schultour Thüringen 2012 in Arnstadt

Zur 6. und letzten  Veranstaltung unserer Schultour 2012 in Thüringen haben wir heute die “Regelschule Robert Bosch” in Arnstadt besucht.  Der Projekttag wurde für und mit den 9.Klassen der Schule gestaltet. Bereits zur Eröffnung durften wir Frau Petra Heß, Ausländerbeauftragte des Freistaates Thüringen, in unserer Runde willkommen heißen.

Nach der kurzen Begrüßung durch Schuldirektorin Frau Smarczewski und den einleitenden Worten von Chris und Lisa haben wir die Schülerinnen und Schüler in drei Projektgruppen eingeteilt. In diesen wurde, wie bei den vergangenen Projekttagen, intensiv gearbeitet.

Neben Frau Heß konnten wir einen weiteren außergewöhnlichen Gast begrüßen. Eine Redakteurin von “MDR Info” hat uns während des gesamten Projekttages begleitet. Diese kleine Reportage wird in den nächsten Tagen über den Äther gehen.

Im Rahmen der Schultour Thüringen 2012 haben wir sechs Schulen besucht. Nimmt man die Pilotveranstaltungen in Hirschberg und Zeitz mit dazu, waren wir an insgesamt acht Schulen zu Gast. Diese Projekttage haben wir für und mit vielen hundert Schülerinnen und Schülern gestaltet. Das Feedback von allen Beteiligten war überaus positiv. Dieser Aspekt macht unser Team besonders stolz.

Wir möchten auf diesem Weg bereits allen helfenden Händen  Danke sagen für die Möglichkeit der Durchführung durch Übernahme der entstehenden Kosten, für Bereitschaft und Engagement und natürlich für Gastfreundschaft und Mitarbeit.