Wir sagen Danke mit einem emotionalen Jahresabschluss

DSC_9323Am Ende standen standen sie stolz mit ihren Pokalen in der Böttgherhalle in Schleiz – die Gewinner und Gewinnerinnen der zweiten goals connect Saale-Orla-Streetsoccer Meisterschaft unterstützt von der Kreissparkasse Saale-Orla. Sie dürfen sich freuen bei den deutschen Streetsoccer Meisterschaften im Juli auf der Insel Rügen teilzunehmen zu können.

Das ganze Projekt hatte jedoch nicht nur einen sportlichen Fokus. In der Woche vom 7.12. bis 11.12.2015 tourten wir durch fünf Schulen im Saale-Orla-Kreis. Die Tour stand ganz im Zeichen unseres kompetenzorientierten Projektunterrichts zum Thema Flucht und Asyl. Die Gemeinschaftsschule Tanna, das Gymnasium Schleiz, sowie die Regelschulen in Bad Lobenstein, Neustadt und Oppurg waren unsere Stationen. Die Workshops waren wie immer sehr intensiv und von regen Diskussionen geprägt. Die aktuelle Präsenz des Themas berührt nahezu alle Schüler und Schülerinnen.IMG_2428 IMG_2475 IMG_2488

 

Die Teilnehmer gaben uns im Nachhinein tolle Feedbacks und teilten uns mit, sehr viel Neues und Interessantes kennengelernt zu haben. Wir bedanken uns an dieser Stelle nochmals recht herzlich bei euch allen für eure aktive Teilnahme.

Nach dem Workshop wurde es dann sportlich. In jeder Schule führten wir ein Sreetsoccer Turnier durch. Die sportlich besten und fairsten Teams trafen dann 21.12.2015 zum krönenden und sehr emotionalen Finale in der Böttgerhalle in Schleiz aufeinander.

Emotional war es besonders zur Siegerehrung. Alle Schulen präsentierten ein selbst gestaltetes Puzzleteil, zum Thema „Flucht und Asyl“. Zitate wie “Menschlichkeit verbindet”, “Nein zu Rassismus”, “Kein Mensch ist illegal” oder “Für eine offene Gesellschaft” waren zu sehen. Die fünf Puzzleteile ergaben am Ende eine riesige Deutschlandkarte und wird nun in der Wisentahalle ausgestellt. Gekrönt wurde das ganze durch die Reden von Landrat Thomas Fügmann, der von der Arbeit des  Landratsamtes mit den Schutzsuchenden berichtete und von Sparkassen-Vorstand Dirk Heinrich, der den Schülerinnen und Schülern Mut zur Kontaktaufnahme mit neuen Mitschülern aus Syrien, Irak, Eritrea oder Afghanistan zusprach.

Wir danken an dieser Stelle allen Schülerinnen und Schülern, Lehrern, dem Landrat und vor allem der Kreissparkasse Saale-Orla für die Unterstützung.

Ein turbulentes und ereignisreiches Jahr geht dem Ende entgegen. Wir wünschen allen Freunden und Unterstützern von goals connect schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2016.

Auch das nächste Jahr wird mit Sicherheit vom Thema „Flucht und Asyl“ geprägt werden. So werden wir auch im kommenden Jahr viele Projekte angehen, die vermehrt die Arbeit auch mit schutzsuchenden Kindern und Jugendlichen beinhalten werden.

Packen wir es an!

DSC_9312 DSC_9317 DSC_9321

(Fotos: Jürgen Müller, OTZ)