Eine Reise durch das “Grüne Herz” Deutschlands

20160524_115929

Die Thüringen-Woche unserer Workshop-Tour 2016 führte uns vom 23.-27.05. durch Heiligenstadt, Bad Salzungen, Erfurt, Nordhausen und Altenburg. Jeder einzelne Projekttag entwickelte eine eigene Dynamik und wir haben mit den teilnehmenden Schüler*Innen viele spannende

Diskussionen geführt, Fluchtwege von Menschen kennengelernt, Perspektivwechsel vollzogen. Die Workshops dauerten jeweils 4-5 Stunden und es war schön, sich intensiv mit den Gedanken, Erfahrungen und Meinungen der teilnehmenden Schüler*Innen auseinanderzusetzen. Persönliche Berichte der Referentinnen von den EU-Außengrenzen, aus den griechischen Flüchtlingslagern und von Fluchterfahrungen haben die Teilnehmenden empathisch sensibilisiert und führten öfter zu emotionalen Irritationen im Abgleichsprozess mit der in Deutschland wachsenden Abwehrhaltung zu ankommenden Schutzsuchenden.

Die Woche war sehr spannend und lehrreich für alle Beteiligten! Vielen Dank für die herzliche Aufnahme und Workshop-Organisation an die TGS am Roten Berg, Erfurt, die Werratal-Schule in Bad Salzungen, das Herder-Gymnasium in Nordhausen, das Friedrichgymnasium in Altenburg sowie das Lingemann-Gymnasium in Heiligenstadt.

An dieser Stelle auch nochmal ein großes Dankeschön, an Mirjam Kruppa, die Thüringer Beauftragte für Integration, Migration und Flüchtlinge, die das Projekt unterstützte.

2 Neues Logo BIMF

Bilder gibts hier:

 20160524_115946 20160524_120030 20160526_132135 20160526_132150