Von Waren/Müritz nach Loi Tok i Tok/Kenia

Viel ist passiert in den letzten Wochen und hier sind endlich die News des Sommers: Gestartet sind wir im August mit dem alljährlichen ALD Automotive Run for Charity in Waren/Müritz. Unsere Besetzung war in diesem Jahr von reichlich Verletzungspech und beruflichen sowie familiären Absagen überschattet, nichts desto trotz haben wir ein schlagkräftiges Team auf die Beine stellen können. Auch dieses Jahr hieß es wieder ein Team ins Ziel zu bringen und dafür 1000€ Spendengelder bekommen. Die Mission war schwierig aber sie wurde, trotz diverser kleiner Verletzungen sportlich gemeistert. Wir sind allen die uns dabei unterstützt haben mehr als Dankbar und möchten dies hier noch einmal würdigen. Ihr wart Spitze! Besonderer Danke noch einmal an die kompletten Familien Lengning, Kumpf und Varenhorst, an Ina, Karsten, Denis, Cati und natürlich an Martins Vorabplanung! Das gespendete Geld geht zur Hälfte in unser Schulprojekt und zur anderen Hälfte in unser Patenprojekt in Loi Tok i Tok. Denn bereits zwei Tage nach dem Lauf sind zwei Vereinsmitglieder zu einer vierwöchigen Tour nach Kenia, Uganda und Ruanda aufgebrochen, um unter Anderem, unser Projekt in Loi Tok i Tok zu besuchen! Über diese Tour und den Besuch erfahrt ihr mehr, wenn die beiden zurück sind. Dann wird es auch frische Bilder und Berichte geben. Momentan planen wir gerade für die kalte Jahreszeit. Denn auch wenn unsere Sommer-Schultour zu Ende ist, machen wir natürlich weiter. Und werden daher im November eine Heimattour durch den SOK veranstalten. In den nächsten Wochen mehr dazu! Also bleibt dran und schaut vorbei. Wer Lust hat uns zu unterstützen und noch chice, warme Sachen für die kalten Tage braucht, der sollte mal in unserem Shirt-Shop vorbei schauen. 4 Euro Erlös haben wir von jedem verkauften Teil und die fließen direkt in unsere Arbeit! Nicht lange überlegen! Hier noch ein paar schöne Eindrücke von unserem Lauf in Waren:

Einen sonnigen und farbenfrohen Herbst!

Euer Team von GC